•  
  •  


Es war einmal ......


Die Ballettschule Baden entstand aus dem Bambi / Starlight -Showtanz-Ensemble.  Geleitet wurde diese Gruppe über all die Jahre von Otti Frey      

Erinnerungen an unvergessliche Zeiten!
Wir waren eine tolle Truppe von 6 bis 14 Mädchen, je nach Saison und Programm.
Wir tanzten auf jeder Bühne: Festhütte (die waren meistens schräg, hatten Löcher und sehr rauhe Bretter), Säle (oft nur ein Fleck im Saal, meist Parkett wie Glatteis, manchmal auch Teppich), Betonboden (zB bei Baufirmen), Wiesen, in Kirchen, im Rittersaal des Schlosses Lenzburg... und das in Ballettschuhen, barfuss, Spitzenschuhen!
Im Kleinbus von Herrn Frey brachten wir die ganze Beleuchtung und Tonanlage selbst mit und richteten sie gemeinsam auf der Bühne ein. Nach der Show räumten wir alles vor dem staunenden Publikum wieder ab (Rekordzeit: 12 Minuten!). Pro Auftritt zeigten wir an die 100 Kostüme. Sehenswert wäre allerdings auch die Show hinter der Bühne gewesen, wir konnten uns in Windeseile umziehen, denn meist blieben uns dafür nur knapp 1 Minute und ca. 10 Sek.!
Unser fantasievolles Programm, die vielseitige Musik von klassisch über Rock und Pop zu Folklore, unsere vielen Tanzstile von Spitzentanz über Jazz- und Steptanz, die Fechtnummern, die Tänze mit  Schirmchen, Stöcken, Tüchern, Cheerleader-Büscheln und sogar mit brennenden Fackeln,    die tolle farbige Beleuchtung, die kurz zusammengeschnittenen Musikstücke und die vielen bunten Kostüme ergaben zusammen unsere "Tanz-Light-Show". Wir waren begehrt und berühmt - und sehr stolz, ein Teil dieser Truppe zu sein!

                                         Christine Schneider


                 AUFTRITTE MIT GROSSEN STARS

Paola - Peter Sue und Marc - Vico Toriani - Bill Ramsey - Max Lichtegg - Vera Schlosser - Walter Roderer  -  Peter Reber - Fredy Lienhard - Nella Martinetti - Michel Villa - Trio Eugster - Peach Weber  -  Ruedi Walter + Margrit Rainer - Wysel Gyr - Voli Geiler + Walter Morath - Nina und Myke - Etore Cella - Othella Dallas - die Minstrels - Clown Alfredo - first Harmonique Brass Band - Die five Harmoniks

  

Otto Frey mit Schlagerstag Paola

 AUFTRITTE AUF BERÜHMTEN BÜHNEN

Stadthof 11, Zürich - Kongresshaus Zürich -  Kursaal Bern - Albisgüetli - Hotel Dolder -  Casino Zürichhorn - Killesberg Stuttgart - Stadttheater Olten - Chateau Gütsch Luzern - Stadtsaal Spalt Nürnberg - Kongresshaus Biel - Mustermesse Basel


DAS STARLIGHT  - SHOWTANZENSEMBLE WURDE IN 532 AUFTRITTEN

                                  B E W U N D E R T

                  Die wichtigsten Engagemente zur Auswahl

Schweiz. Fernsehen DRS * Schweiz. Artistenverband Zürich * TCS Zürcher Oberland *

Jugendball Winterthur * ACS Solothurn * UOV Baden * TCS St. Gallen "

Leichtathletikklub Zürich * Blick Festivall Wetzikon * Schweiz. Veterinäre Lenzburg *

Holländerabend Baden * SAC Delegiertenversannlung Baden * Badenfahrt 1997 *

Nachteulenclub Ettenhausen * TCS Glarus * Afrikan Safari - Club Zürich *

Hotelangestelltenverband Solothuern * Schweiz. Metallbauverband Zürich *

Mustermesse Basel * Aargauerverein der Schweiz *  Frauengefängnis Hindelbank *

Stadtmusik Saltina Brig * Artillerieverein Luzern * Schweiz. Eisenbahnerverband Zürch

( Kongresshaus Zürch * Schweiz. Metallarbeiteverband Winterthur * Schweiz.

Faktorenverband ( Hotel Jungfrau -Viktoria ) * Schweiz. Schreinermeisterverband

 Wildhaus * Kantonalturnfest in Au * Rotaryckub Brugg/Waldshut * Bündner

Kantonalgesangfest Davos * TCS Delegiertencersammlung * Schwyzer

Kantonalturnfest in Wangen * SBG-Delegiertenversammlung ( Kongresshaus Zürich ) *

Ba-ko-ge- Abend ( Stadt-hof 11 ) * Sikvesterball Dietikon ( Sporthalle ) * Musiläum

Baden * Afrikan-Safariclub ( Kongrsshaus Zürich ) * Afrikan-Safariclub Deutschland in

Stuttgart " Klub Escolette ( Kursaal Luzern ) * Schweiz. Technikerverband (Schloss

Lenzburg) * TCS Thurgau in Arbon * TCS Aargau in Baden " Kantonspolizei Zürich

(Stadthof 11) * Einkaufszentrum Mätelipark Stans * Firma Sperry (Hotel International

Zürich) * Firma Sperry (Kursaal Bern) "  Stab Felddivision 5 * Firma Ringier, Zofingen *

Fasching-Krönungsball Spalt bei Nürnberg * 125 Jubiläum Musikgesellschaft

Oensingen * TCS St.Gallen in Widnau * TCS Region Brugg in Birr " Schweiz.

Schreinermeisterverband in Rheinfelden * Silversterball TCS Solothurn in Olten *

Artistenball (Stadthof 11) * 75 Jahre Dätwyler AG Altdorf * Badenfahrt (s`Margritli ) *

Kant. Musiktag Kloten * Kant. Zürcher Metzgerverband (Spyrdarten Altstetten) *

Akrionärsball (Hotel Belvoir Zürich) * 700 Jahrfeier Seengen * Aktionärs-versammlung

Raiffeisenkasse Wittenbach * 950 Jahre Wettingen *125 Jahre Pestalozziloge Baden 

BÜHNE  FREI  FÜR  DAS  EHEMALIGE  STARLIGHT - BALLETT 

Das Starlight-Ballett war berühmt für sein vielseitiges Programm. Es beinhaltete immer für jeden etwas, sowohl für die ganz Jungen als auch für ältere Zuschauer. Innerhalb von ca. 30 Minuten wurden 22 Tanznummern gezeigt: Das Programm umfasste Folklore (Ungarisch, Zigeuner, Russisch, Arabisch), Nostalgie (Charleston, Quick Step mit Hut und Stock, Rock'n' roll, Can Can), Klassisch mit Spitzentanz, Steptanz, Musical, Jazztanz, lyrischer Tanz, Fechtnummern, Jonglage, Akrobatik.. 

Wir tanzten mit Fackeln, Kerzen, Gymnastikband, Bällchen, Tüchern, Schirmchen, Signalkellen, Stöcken, Rhythmusinstrumenten....                       Herr Frey hatte immer wieder neue Ideen!